„Beflügeln Sie das HdB“ – Spendenbox bei Elektro Alter

Von links: Heinz und Gudrun Alter sammeln mit der Flügel-Spendenbox in ihrem Geschäft für den Erwerb eines Flügels für das Haus der Begegnung. Darüber freuen sich Stefanie Scharfschwerdt und Manfred Colloseus vom HdB-Förderverein.

Der Förderverein Haus der Begegnung Königstein e.V. sammelt zurzeit Spenden für den Erwerb eines Flügels für das HdB. Zu diesem Zweck hat Vorstandsmitglied Stefanie Scharfschwerdt eine Spendenbox gebastelt, die unter dem Motto „Beflügeln Sie das HdB“ mit einem Miniatur-Flügel gleich aufzeigt, um was es geht. Zum ersten Mal kam die Flügel-Spendenbox beim Benefizkonzert mit Christopher Park im HdB zum Einsatz. Nun steht  sie in den nächsten Wochen bei Elektro Alter in der Kirchstraße und wartet auf Inhalt.

„Wir sind aus Überzeugung Unterstützer des Hauses der Begegnung und freuen uns sehr, dass dort nun regelmäßig so schöne Kulturveranstaltungen in unserer Stadt  stattfinden. Gerne möchten wir unseren Beitrag dazu leisten, dass das Geld für den Flügel möglichst schnell zusammen kommt“, erklärt Gudrun Alter, weshalb sie die Idee hatte, die Spendenbox in ihrem Geschäft aufzustellen. „Wir werden nach ein paar Wochen mal nachschauen, welcher Betrag in der Box gesammelt werden konnte – und diese Summe dann verdoppeln“, ergänzt Heinz Alter, der auch Mitglied im Förderverein ist.

Über so viel Engagement freut sich selbstverständlich der erste Vorsitzende des HdB-Fördervereins, Manfred Colloseus. „Es ist sehr ermutigend für uns zu sehen, wie sehr sich die Königsteiner Bürger und Geschäftswelt für das Haus der Begegnung einsetzen“, sagt der Vereinschef, der die Flügel-Spendenbox gerne auch anderen Geschäften zur Verfügung stellt.

Doch bis Anfang Januar führt der Weg zu Elektro Alter in die Kirchstraße 7, dort wartet natürlich auch ein reichhaltiges und liebevoll dekoriertes Sortiment an großen und kleinen Weihnachtsgeschenken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook