Königsteiner Kammerkonzerte

Die Konzertreihe „Königsteiner Kammerkonzerte Tilmann Köster“ ist unserem viel zu früh verstorbenen Vorstandskollegen, Freund und künstlerischen Leiter Tilmann Köster gewidmet. Selbst als Dirigent wirkend, hatte er die Idee, jungen Solisten aus der Region im Haus der Begegnung die Gelegenheit zu geben, mit einem Kammerorchester aufzutreten und traf auch schon die ersten Vorbereitungen dazu. Von ihm stammt auch der Vorschlag, diese Konzerte in Mini-Abos anzubieten.
In seinem Sinne und in seinem Namen wollen wir die Konzertreihe jährlich gestalten.
Tilmann Köster bleibt unvergessen.
Wir freuen uns auf wunderbare Künstler, die ihr Können im Haus der Begegnung präsentieren werden, und wünschen unseren Gästen schöne Stunden und viel Vergnügen.

Hinweis: Mitglieder des Fördervereins Haus der Begegnung e.V. können Eintrittskarten zu allen unseren Veranstaltungen ohne Vorverkaufsgebühr direkt über unseren Vorsitzenden Manfred Colloseus (Telefon 06174-35 88, E-Mail: info@foerderverein-hdb.de) erhalten.

Für diese Konzertreihe bietet der Förderverein Abonnements an.
Nähere Infos dazu hier.

Alle Konzerte finden sonntags statt. Beginn ist jeweils um 17 Uhr.

Saison 2018 – 2019:

Sonntag, 23. September 2018
Trio-Abend

Sophia Jaffé – Violine
Katharina Deserno – Violoncello
Isabel von Bernstorff – Klavier

Es gibt Künstler, die beim Publikum einen ganz besonderen Eindruck hinterlassen und deren erneuter Auftritt ausdrücklich gewünscht wird. So geschehen mit der Pianistin Isabel von Bernstorff. Diesem Wunsch sind wir sehr gerne nachgekommen. Gemeinsam mit zwei weiteren jungen Professorinnen der Frankfurter Musikhochschule wird sie am 23. September 2018 unsere nächste Saison eröffnen. Sophia Jaffé, Katharina Deserno und Isabel von Bernstorff werden uns mit Werken von Dvorak, Schostakowitsch und Mendelssohn mit Meisterwerken aus der Hochblüte des romantischen Klaviertrios erfreuen.

 

Sonntag, 4. November 2018
Saxophon-Ensemble SaxLAN

Das Saxophonorchester SaxLAN wurde 2012 am Hoch’schen Konservatoium in Frankfurt/M. unter der Leitung von Achim Rinke-Bachmann gegründet. Musikalisch kennen die Musiker von SaxLAN keine Grenzen. Zum Repertoire gehört Musik aus dem Bereich Jazz und Unterhaltung, aber ebenso Bearbeitungen von Werken großer klassischer Komponisten wie Bach, Vivaldi, Haydn, Rossini, Debussy, Ravel. Freuen Sie sich auf eine musikalische Reise durch verschiedene Länder, Kulturen und Epochen.

 

Sonntag, 3. Februar 2019
Ragtime in Concert
mit Marcus Schwarz am Klavier

Seit Jahren widmet sich der Pianist Marcus Schwarz der Musik von Scott Joplin, dessen Weggefährten und Nachfolgern. Dieser afro-amerikanische Komponist galt schon zu seinen Lebzeiten als „King of Ragtime“. Mit „Maple Leaf Rag“ und „The Entertainer“ schuf er die populärsten Stücke dieses Musikstils. Lassen Sie sich von Marcus Schwarz, dessen Konzertreisen ihn neben durch ganz Deutschland inzwischen auch nach Russland und in die Schweiz geführt haben, in die Zeit um 1900 entführen und von einem fast vergessenen Musikstil begeistern.

 

Sonntag, 19. Mai 2019
Duo-Abend

Gina Gaul – Querflöte
Lukas Rommelspacher – Klavier

Vor einigen Jahren war die Sopranistin Samantha Gaul bei uns zu Gast. Nun wird deren Schwester Gina Gaul nach Königstein kommen und uns mit ihrer Querflöte einen außergewöhnlichen Musikgenuss bescheren. Die ehemalige Studentin von Andrea Lieberknecht (München) und Davide Formisano (Stuttgart) präsentiert zusammen mit dem Pianisten Lukas Rommelspacher, der seine Ausbildung im Wesentlichen an den Musikhochschulen Frankfurt/M. und Freiburg absolvierte, unter anderem Werke von Schubert und Prokofieff.