Starpianist Christopher Park spielt im Haus der Begegnung

Christopher Park gibt ein Konzert im HdB.

Ein musikalisches Highlight der Extraklasse erwartet die Konzertbesucher am Samstag, 3.November 2012, in Königstein. Der Kulturkreis Glashütten und der Förderverein Haus der Begegnung Königstein haben sich zusammengetan, um den international gefeierten jungen Pianisten Christopher Park für ein großes Benefizkonzert ins Haus der Begegnung zu holen. Beginn des Konzerts ist 20.00 Uhr.

Der 1987 in Bamberg geborene und im Taunus aufgewachsene deutsch-koreanische Künstler zählt zu den Shootingstars der internationalen Klavierszene. Im August dieses Jahres wurde er auf Schloss Johannisberg mit dem renommierten Lotto-Förderpreis des Rheingau-Musik-Festivals ausgezeichnet.

In Königstein wird er unter anderem mit Ludwig van Beethovens Sonate Nr. 23 f-moll op. 57, der „Appassionata“ sowie Werken von Frédéric Chopin und Franz Liszt zu hören sein. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt der Anschaffung eines Konzertflügels für das HdB zugute.

Karten gibt es bei der Kur- und Stadtinformation Königstein, Hauptstraße 13a (Tel. 06174-202251), bei der Postagentur et cetera pp Glashütten, Limburger Straße 45 (Tel. 06174-201181), beim Kulturkreis Glashütten (Tel. 06174-639-8052) und beim Förderverein Haus der Begegnung (Tel 06174-3588).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook